48 Stunden in Amman

Die Hauptstadt Jordaniens dient vielen Reisenden nur als kurzer Zwischenstopp auf ihrer An- und Abreise ins Land. Dabei hat Amman einiges zu bieten und es lohnt sich durchaus 1-2 Nächte dort zu verbringen und die moderne arabische Metropole und ihre Einwohner etwas näher kennenzulernen. Hier verrate ich euch mein Best-of für 48 Stunden in Amman. … 48 Stunden in Amman weiterlesen

Wochenend Trip Tipp: Museen, Märkte & Musik in London

Chaos und angespannte Stimmung - davon ist in London momentan keine Spur. Trotz der Irrungen und Wirrungen rund um den Brexit hat die britische Metropole glücklicherweise (noch) nichts von ihrem sympathischem Weltstadtflair eingebüßt. Davon haben wir uns im Jänner bei einem entspannten London-Wochenende selbst überzeugt. Mein letzter Städtetrip nach London ist schon 15 Jahre (!) … Wochenend Trip Tipp: Museen, Märkte & Musik in London weiterlesen

Blick über Bad Gastein

Bad Gastein: zwischen abgesandelt und up-and-coming

Verlassen und doch lebendig, schön und zugleich ziemlich schräg. So habe ich Bad Gastein bei meinem Besuch letztes Wochenende erlebt. Im Artikel verrate ich dir, warum du genau jetzt dorthin fahren solltest. Die Geschichte Bad Gastein, der mondäne Ort in den Salzburger Bergen hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Einst war Gastein ein kaiserlicher Kurort, … Bad Gastein: zwischen abgesandelt und up-and-coming weiterlesen

Die schönsten & schrägsten Erlebnisse meiner dreimonatigen Weltreise

 Einmal um die Welt in 3 Monaten: Das hieß für uns 5 Länder, 13 Flüge, 3x Jetlag, 12 Busfahrten, eine Handvoll Bootsfahrten und jede Menge beeindruckende und verrückte Erlebnisse, sowie ein paar wenige negative Erfahrungen. Hier kommt meine nicht vollständige Auswahl unserer Reise-Highlights zwischen Tokio und Mexiko City: Die positivste Überraschung: Wie ich schon in … Die schönsten & schrägsten Erlebnisse meiner dreimonatigen Weltreise weiterlesen

Kolumbien – so viel mehr als „Narcos“ (& klischeehafte Reiseplaylist)

Ich gebe es gleich zu Beginn zu: Erst durch die Netflix Serie "Narcos" bin ich auf Kolumbien als mögliches Reiseziel aufmerksam geworden. Bevor ich begann, die Serie über Pablo Escobar anzusehen, hatte ich Kolumbien überhaupt nicht auf dem Radar. Aber die spannend inszenierte Geschichte des Drogenbarons hat mich dazu gebracht ein wenig zu recherchieren, und … Kolumbien – so viel mehr als „Narcos“ (& klischeehafte Reiseplaylist) weiterlesen